Direkt zum Inhalt
Genussmomente
Bludenz

Alpenstadt Bludenz

Ein liebevoller Blick auf unser Städtle Bludenz

Die Alpenstadt Bludenz besticht durch ihren Charme,
der entfernt an ein italienisches Städtchen erinnert.

Tatsächlich sind wir auch die südlichste Stadt in Vorarlberg.

Was
Bludenz ausmacht
Oberes Tor Bludenz
Stadtkern Bludenz

Jedes Haus reiht sich in der Altstadt an das nächste und auf diese Art werden Gassenzüge gebildet. Die Laubengänge haben ihren Flair. Ursprünglich wurde die Altstadt durch die Stadtmauern begrenzt und Bludenz hatte 4 Stadttore. Zwei davon sind noch erhalten: Das Obere (linkes Bild) und das Untere Tor.

Riedmiller Denkmal Bludenz

Das Städtle ist Bezirkshauptstadt und neben dem Schlosshotel thronen die Laurentiuskirche (linkes Bild) und das Schloss Gayenhofen, das die Bezirkshauptmannschaft beheimatet. Unser Städtle liegt in der Mitte von fünf Tälern:

Klostertal (Richtung Arlberg, Golfplatz Braz)
Montafon (bekannt für tolle Skigebiete)
Brandnertal (Golf, Wandern, Biken und Skifahren)
Großes Walsertal (Biospären-Park) und dem
Walgau (Richtung Feldkirch)

Mit unserer Lage sind wir idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen in der Region. Sie finden Ski- und Wandergebiete,
tolle Trails für E-Bike-Touren. Hier beginnt Ihre Alpin Safari.

Klostertal: 
Golfplatz Bludenz/Braz
Brandnertal: Golfplatz Brand, Lünersee, Skigebiet Brandnertal
Montafon: Golfplatz Montafon, Skigebiet Silvretta-Nova
Großes Walsertal: Seewaldsee/Fontanella
Walgau (Richtung Feldkirch): Golfclub Montfort, Walgau Radweg

Die hochalpine Arlberg Region: Golf Arlberg
Bregenz: Bodensee
Bregenzer Wald: Golfpark Bregenzer Wald

Einheimische finden es manchmal »verschlafen«.
Wir schätzen diese Idylle sehr. Man findet Ruhe, Urtümlichkeit
und viele Details, die entzücken. Es hat eine besondere Qualität, dass man von der Haustüre weg
zu einer Wanderung aufbrechen kann und in wenigen Minuten die frische Waldluft atmet.

 

Schokoladen-Duft in der Luft

Wussten Sie, dass es in unserer Stadt manchmal nach Schokolade duftet?
Der Suchard Standort direkt am Bahnhof macht dies möglich. Und für unsere Gäste gibt es einen Milka-Laden, der sich ziemlicher Beliebtheit erfreut.

Am Schloss Gayenhofen vorbei
Laubenaufgang zum Schlosshotel

Sechs Wege vom Hotel in die Stadt

Wenn Sie vom Schlosshotel aus in die Stadt gehen, gibt es sechs Möglichkeiten:

• der direkte und schnellste Weg: die erste Stiege links neben dem Schloss Gayenhofen
• die überdachte Stiege (Bild rechts) – direkt hinter der Kirche

• die Pferde-Stiege neben der überdachten Stiege (Bild rechts): Sie trägt ihren Namen, weil sie früher von den Pferden benutzt worden ist.
• die kurvige Stein-Stiege links neben Schloss Gayenhofen  vorbei
• die Stiege rechts neben dem Tor zur Kirche Richtung Westen
• der Straße entlang

Wir empfehlen bei schlechtem Wetter die überdachte und bei schönem Wetter die Pferdestiege. Da kommen Sie an einer Parkbank vorbei, die unter einem schönen Baum steht: ein idealer Platz für eine Rast, fürs Innehalten und mit herrlichem Ausblick. Jugendliche treffen sich hier zum Küssen, Rauchen und Jungsein. Erwachsene sind alt genug selbst zu entscheiden.

Sanft urlauben

Natur atmen, berge fühlen

Es sind die grünen Wälder, die im Frühsommer entzücken und die Berge, die im Spätsommer abends im Gegenlicht schimmern. Wanderwege, Golfplätze mit Bergpanorama, Spazierwege, Gewässer, um zu verweilen – die Region um Bludenz bietet wunderschöne Plätze zum Entdecken und Ankommen.

Muttersberg, Hoher Fraßen
Hellwaldhütte
Tschengla Winteraktivität
Lünersee Brandnertal
Lünersee
Der Lünersee

Er liegt auf 1.970 m Höhe am Talende des Brandnertals und bietet ein atemberaubendes Alpenpanorama. Sie erreichen ihn mit der Lünerseebahn (geöffnet Mai bis Oktober).
Der herrliche Bergsee ist Startpunkt für einige Wanderungen.
Rundwanderung Lünersee: 1,5 bis 2 Stunden Gehzeit, leichter Rundweg, 6,1 km
Einkehrmöglichkeiten: Alpe Lünersee, Douglass Hütte